Weiterverarbeitung

Nach dem Druck müssen die Druckbogen natürlich noch weiterverarbeitet werden.
Auch hier bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten:

  • schneiden
  • falzen
  • bohren (bis zu 4 Löchern)
  • rillen
  • perforieren
  • stanzen
  • registerstanzen
  • zusammentragen
  • Rückendrahtheftung
  • Ringösenheftung
  • Drahtkammbindung (Wire-O-Bindung)
  • Klebebindung
  • Fadenheftung
  • bündeln
  • einschweißen

Für alle Weiterverarbeitungsarbeiten, die wir nicht selbst erledigen können, arbeiten wir mit langjährigen Partnern zusammen und betreuen Ihre Druckprodukte bis zur Auslieferung.